LimeSoda Blog ☰ Zeige Kategorien

Event: Location Based Services am Point of Sale

Point of Sale als Buzzword aus dem klassischen Marketing beschränkt sich mittlerweile nicht mehr nur auf die Offlinewelt sondern erlangt dank hochperformanten Smartphones und Infrastrukturen zunehmend auf online Bedeutung. Point of Sale bezeichnet dabei das Geschäft, in dem Waren gekauft werden. Mittels Location Based Marketing werden die Online- und die Offline-Welt miteinander verbunden.

Nutzungs-Szenarien sind die Digitalisierung der Verkaufsfläche, das Tracking von Besuchern für die Customer Journey, die Messung von Kundenfrequenzen („Footfall“), Retail Intelligence & Cognitive Systeme, Omnichannel Marketing- und Kampagnen-Automatisierung und Push-Benachrichtigungen am Point of Sale. Also der Definition eines Umkreises rund um das Geschäft, innerhalb dessen Besucher benachrichtigt werden.

Wie geht das?

Diese Funktionen können über verschiedene Technologien Indoor und Outdoor verwirklicht werden. Dazu zählen Beacons, WLAN, Geofancing, Bluetooth, Internet of Things (IoT) und Mobile Apps. Bereits heute sind Location Based Services im Einsatz und viele Marken, Hersteller und Händler erkennen den Nutzen für ihre Kundschaft und sich selbst. Was sind die Vor- und Nachteile der jeweiligen Technologie? Wie aufwändig ist die Implementierung? Um allfällige Entscheidungen für das eigene Unternehmen kompetent treffen zu können, organisiert LimeSoda einen Workshop mit der LOC-Place GmbH, einem Inkubator für die Innovation von Location Technologien.

Der Workshop „Digitalisierung am Point of Sale“

Interessierte Marketer erhalten nach einem kurzen Vortrag eine Führung durch einen Themenpark, in dem man die neuesten Location Based Services für Logistik, Warenwirtschaft, Handel und (aus Marketingsicht besonders spannend) Kundendialog live erleben und evaluieren kann. Das Ganze findet im Outletcenter Parndorf statt, wo diese Location Based Technologien in unterschiedlichen Ausprägungen im Einsatz sind. Dazu zählen Beacons, Geo-Fencing, Magnetfeld Navigation, Google Physical Web, LTE-Direct und einige mehr mit Demonstrationen in der Praxis. Ziel ist es, für den eigenen Betrieb nützliche Informationen rund um mögliche Innovationen zu sammeln.

Anmeldung zum Workshop

Datum: 5. Juni oder 9. Juni 2017
Kosten: EUR 890 exkl. USt. / Person
Hintergrundinformationen: https://www.loc-place.com/touren-im-live-betrieb/

Programm (Verpflegung in den Kosten inkludiert):

  • Ca. 3h Einführung in die verschiedenen Technologien
  • Ca. 5h Führung durch den Themenpark

Die Teilnehmerzahl ist auf 7 Personen begrenzt. Steigen Sie ein in das Thema Digitalisierung am Point of Sale und geben Sie mir jetzt Bescheid, wenn Sie dabei sein wollen: d.ihl @ limesoda.com!

Rating: 5.0/5. Von 1 Bewertung.
Bitte warten...

Hinterlasse einen Fingerabdruck für die Ewigkeit: Ein Kommentar bei LimeSoda!

(*) Pflichtfeld

Bewirb dich bei uns!

LimeSoda.
Digitalagentur in Wien.

Bewirb dich jetzt!
David Ihl

Verpasse nicht den nächsten Blog-Post von David!

Jetzt zum LimeSoda-Newsletter anmelden