Zum Content

Content Marketing
Agentur LIMESODA

Ob Blogartikel, Videos oder GIFs - Content Marketing ist heutzutage ein Muss, um Kundinnen und Kunden von sich zu überzeugen und ihnen in Erinnerung zu bleiben. Wir unterstützen Sie bei der Planung, Erstellung und Distribution Ihrer Inhalte. Für wertvollen Content, der gerne gelesen, angesehen oder gehört wird.

Bernd

Wir machen Content, der in Erinnerung bleibt.

Beate

Und Ihre Zielgruppe begeistert!

Stefan Hochleithner - LimeSoda
Stefan

Mit Mehrwert und Relevanz.

Und diese Erfahrung haben wir.

Als mehrfach ausgezeichnete Online Marketing Agentur setzen wir unter anderem den Schwerpunkt auf die Erstellung hochwertiger Inhalte, die begeistern.

Gerne geben wir unsere Erfahrungen an Sie weiter und unterstützen Sie bei Ihrem Content Marketing. Fragen Sie einfach unverbindlich an!

Relevanz.
Konsistenz.
Mehrwert.
Interaktion.

Arten von Content

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, Inhalte Ihrer Zielgruppe zu präsentieren. Hier ein Überblick über verschiedene Formate:

Textbasierte Inhalte zählen zu den Klassikern der Content-Formate. Doch auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Zielgruppe anzusprechen:

  • Blogartikel
  • Glossare
  • Checklisten
  • Ratgeber
  • E-Books
  • Pressetexte
  • White Paper
  • Case Studies
  • Landingpages

Visuelle Content-Formate eignen sich gut dazu, um Aufmerksamkeit zu wecken und der Zielgruppe im Gedächtnis zu bleiben. Wie zum Beispiel durch:

  • Slideshows
  • 360 Grad-Bilder
  • Fotos
  • Infografiken
  • animierte Bilder wie GIFs

Content im Video-Format eignet sich besonders gut dazu, um Emotionen zu transportieren und eine Geschichte zu erzählen. Hier ein paar Beispiele:

  • Tutorials
  • Imagefilme
  • Produktvideos
  • Live-Videos

Audio-Content liegt momentan sehr im Trend, wird aber trotzdem noch oft unterschätzt. Beispiele hierfür sind:

  • Podcasts
  • O-Töne

Doch es müssen nicht immer die klassischen Arten von Content sein. Wie wär's mit interaktiven Formaten?

  • Workshops
  • Webinare
  • Games
  • Chatbots

In den meisten Fällen jedoch sind die verschiedenen Content-Arten nie strikt voneinander getrennt. Ein hochwertiges Content-Piece enthält idealerweise mehrere Formate, beispielsweise sollte man in einem Blogartikel auch mit Bildern und Infografiken arbeiten.

Doch welches Format eignet sich nun am besten für Sie?

Um diese Frage zu beantworten, müssen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden. Es kommt zum Beispiel auf Ihre Zielsetzungen und zur Verfügung stehenden Ressourcen an. Folgende Fragen können Ihnen helfen:

Wie aufwändig darf ein Content-Piece sein? Was wollen Sie damit erreichen?

Außerdem müssen Sie Ihre Zielgruppe im Auge behalten. Es geht schließlich darum, nutzerzentrierte Inhalte zu liefern, die diese sehen möchte. Dabei kommt es auch darauf an, in welcher Phase der Customer Journey sich Ihre Kundin oder Ihr Kunde gerade befindet.

Content Marketing entlang der Customer Journey

Wann eignet sich welcher Content?

Um diese Frage zu beantworten, werfen wir einen Blick auf die Customer Journey. Diese bezeichnet die gesamte Reise potenzieller Kund:innen, begonnen vom ersten Kontakt bis hin zur Tätigung einer Conversion, wie zum Beispiel ein Kauf, und sogar darüber hinaus. Dieser und alle weiteren Berührungspunkte mit einer Marke, einem Unternehmen, dessen Produkte oder Dienstleistungen werden als sogenannte Touchpoints bezeichnet. Ziel einer Customer-Journey-Strategie im Marketing ist es, potenzielle Kund:innen an jedem dieser Touchpoints kundenzentriert und effektiv zu erreichen.

Und wie? Mit zielgerichtetem Content Marketing.

Indem Sie Ihrer Zielgruppe über die gesamte Customer Journey hinweg Mehrwert bieten, machen Sie diese vom ersten Touchpoint an zu einem einzigartigen Kundenerlebnis. Außerdem erhöht das Bereitstellen hochwertiger, relevanter Inhalte die Wahrscheinlichkeit, von Interessierten aktiv gesucht und gefunden werden. In Verbindung mit vertriebsorientierten Maßnahmen trägt das wiederum zur Erreichung Ihrer Conversion-Ziele bei. Bei diesem Zusammenspiel spricht man auch von Inbound Marketing.

    Die Customer Journey lässt sich in 5 Phasen unterteilen. Man kann diese auch grob in Funnel-Steps gliedern, also wie eine Art Trichter, der von Top über Middle bis zu Bottom of Funnel immer maßgeschneiderter wird. In jeder Phase eignen sich andere Content-Formate, um die Ziele der jeweiligen Stufe zu erreichen.

    1. Awareness: In der ersten Phase geht es darum, Besucher:innen anzulocken, wie etwa durch Maßnahmen des Suchmaschinen- oder Social Media Marketings. Im Top of Funnel eignen sich also Content-Formate wie Blogartikel, Infografiken, Anleitungen oder Ads.
    2. Consideration: Haben Sie Besucher:innen erfolgreich auf sich aufmerksam gemacht, gilt es, diese in Leads umzuwandeln. Das kann auf der Website oder im Shop selbst passieren, zum Beispiel durch Ratgeber, Testberichte oder E-Books. Um diese "Information mit Mehrwert" zu erhalten, geben uns die User:innen Ihre E-Mail-Adresse im Austausch.
    3. Decision: Nun geht es darum, aus den im CRM gesammelten Leads Kund:innen zu machen und diese zum Kaufabschluss zu bewegen. Dazu eignen sich etwa Referenzen, Beratung oder Rabatte.
    4. Retention: Nach Conversion-Abschluss steht die Kundenbindung im Fokus, wodurch aus einmaligen Kund:innen eine treue Community entsteht. Durch Content wie Zufriedenheitsumfragen oder einen Newsletter lässt sich das umsetzen.
    5. Advocacy: Der letzte Step besteht darin, im direkten Kontakt die loyale Community zum Beispiel mittels Beteiligungsprogrammen zu belohnen, um daraus begeisterte Promotoren zu gewinnen.

    Zitat eines Experten

    Wir müssen aufhören, Leute bei dem zu unterbrechen, was sie interessiert und das sein, was sie interessiert.
    Craig Davis

    Möglichkeiten der Distribution

    Neben dem Content-Format, in dem Sie die Inhalte Ihrer Zielgruppe präsentieren möchten, müssen Sie auch entscheiden, wie Sie diese nun am besten erreichen.

    Hier ein paar Beispiele, über welche Wege Sie Ihren Content verbreiten könnten:

    Content Marketing Beratung

    All diese Entscheidungen zu treffen, kann eine herausfordernde Aufgabe sein. Doch keine Sorge, wir helfen Ihnen gerne dabei! Bei einer umfassenden Content Marketing Beratung klären wir Sie gerne zu den vielfältigen Möglichkeiten auf, welche die spannende Welt des Content Marketings für Ihr Unternehmen bietet. Als Full Service Digitalagentur haben dabei wir eine Rundumsicht und denken stets weitere relevante Themen mit, um Ihren Online-Auftritt ganzheitlich erfolgreich zu machen. Für eine optimale und produktive Zusammenarbeit passen wir uns stets Ihren Bedürfnissen an: Wir unterstützen Sie gerne von Anfang an, beginnend mit einer umfassenden Content Marketing Beratung. Fragen Sie gerne unverbindlich an!

    Content Marketing Umsetzung

    LIMESODA ist Ihr zuverlässiger Partner für Content Marketing. Unser erfahrenes Team beschäftigt sich tagtäglich mit der Erstellung von relevantem und wertvollem Content jeglicher Art. Gerne unterstützen wir auch Sie, um Ihre Zielgruppe durch großartige Inhalte mit Mehrwert zu begeistern! Unsere Leistungen der Content Marketing Umsetzung umfassen die Erarbeitung einer Content Marketing Strategie, der Contentplanung, Erstellung, Distribution und Erfolgsmessung. Je nachdem, was Sie eben gerade benötigen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

    Wir kümmern uns um Ihr Content Marketing

    Möglicher Ablauf einer Zusammenarbeit im Content Marketing mit LIMESODA

    Content Marketing Strategie

    Zuerst ist es wichtig, eine Strategie für die Vorgehensweise festzulegen. Dabei geht es darum, einen Plan zu erstellen, in dem Sie ... 

    ... Zielsetzungen mithilfe der SMART-Methode definieren
    ... Rahmenbedingungen, die das verfügbare Budget oder sonstige Ressourcen festlegen
    ... Ihre Zielgruppe identifizieren bzw. eine Buyer Persona erstellen

    Contentplanung

    Auf Basis Ihrer Content Marketing Strategie können wir gemeinsam die Umsetzung planen.

    Wir beraten Sie dabei und helfen Ihnen, Antworten auf die Fragen nach einem geeigneten Format und Distributionsweg zu finden.

    Außerdem übernehmen wir in weiterer Folge gerne die nächsten Schritte für Sie:

    • Themen- und Keyword-Recherche
    • Ideenentwicklung
    • Erstellung eines Redaktionsplans für die Planung von Inhalten
    • Planung entlang der Customer Journey

    Contenterstellung

    Basierend auf den Entscheidungen aus den vorherigen Steps kümmern wir uns gerne um die Produktion Ihres Contents, zum Beispiel durch:

    • Texterstellung
    • Fotoshooting & Animationen
    • Videodreh
    • Sound

    Distribution

    Jetzt geht es darum, die Inhalte in die Welt hinauszusenden.

    Wir sorgen dafür, dass Ihr Content Ihre Zielgruppe im richtigen Moment am richtigen Ort erreicht.

    In Zusammenarbeit mit unseren Inhouse SEO- und SEA-SpezialistInnen kümmern wir uns darum, dass Ihre Inhalte auch gefunden werden.

    Erfolgsmessung

    Nach der Distribution ist es auch wichtig, die Performance der veröffentlichten Inhalte zu analysieren. Wir unterstützen Sie dabei gerne bei folgenden Schritten:

    • Regelmäßige Content-Audits zur Erfassung und Analyse der bisherigen Inhalte
    • Nutzung von Analyse-Tools wie beispielsweise Google Analytics und Instagram Insights
    • Messung von Impressionen, Leads, Conversions etc. → basierend auf Ihren Zielen
    • Bewertung und Ableitung von Maßnahmen zur Verbesserung

    DO's & DONT's im Content Marketing


    DONT's

    1. Thin Content & Massenware: Inhalt ohne Mehrwert produzieren, der schon x-Mal verfügbar ist.
    2. Content Marketing ohne Strategie: "Einfach mal irgendwie machen" kostet viel Zeit und hat nicht viel Sinn. Inhalte müssen sich an gewissen Zielen und Vorgaben orientieren, nur so kann auch Erfolg gemessen werden.
    3. Hauptsache oft, schnell und viel: Darum geht es nicht. Content Marketing soll sich an Langfristigkeit orientieren, es beginnt bei Strategie und zieht sich durch bis zur Re-Optimierung.
       

    DO's

    1. Content Re-Optimierung statt Neuproduktion: Wenn Sie beispielsweise bereits einen Beitrag haben, der gut ankommt, erweitern und optimieren Sie ihn, anstatt halbherzig 5 neue Pieces zu produzieren.
    2. Goldnuggets einbauen: Informationen, die es sonst nirgends zu finden gibt, machen Ihren Content besonders.
    3. Gut Ding braucht Weile: Wie bei so vielen Dingen im Leben gilt auch hier dieses Sprichwort. Hochwertiger Content kostet eben seine Zeit, allerdings lohnt es sich auch, darin zu investieren.

    Starten wir gemeinsam!

    Sind Sie bereit, Ihre Zielgruppe mit hochwertigem Content Marketing zu begeistern?

    Dann legen wir los!

    Melden Sie sich gerne bei uns und fragen Sie gleich unverbindlich an. Wir beraten und unterstützen Sie, wo Sie unsere Hilfe benötigen. Gemeinsam machen wir Ihren Online-Auftritt perfekt!