Perfekte Suche
für Websites & Webshops

"Nichts gefunden": Der perfekte Frustfaktor und Conversion-Killer. Eine gute Suchfunktion ist für die meisten Webprojekte unerlässlich. Mit unserer Erfahrung aus Tausenden Webprojekten erstellen wir die passende Website-Suche für Sie.

Traurig: Standard-Suchen funktionieren oft schlecht.

Claudia

Gut: Man kann das ändern!

Tom

Noch besser: Wir finden die richtige Suche für Ihr Projekt.

Verstehen, wonach Kunden suchen

Niemand hat große Lust zu suchen. Wir wollen finden. Allerdings sind wir je nach Situation in unterschiedlichen Rollen unterwegs. Einmal sind wir auf Entdeckungstour, ein andermal wollen wir etwas rasch nach spezifischen Kriterien finden. Nur wenn wir als Webshop- oder Website-Betreiber wissen, in welcher "Mission" unsere Nutzerinnen und Nutzer unterwegs sind, können wir geeignete Suchfeatures bereitstellen. Ein neues Sommerkleid zu entdecken funktioniert anders, als die richtige Schraubendimension aus einem riesigen Schraubensortiment zu finden. Während es im ersten Fall eher um Shopping geht, klingt der zweite eher nach geschäftsmäßiger Beschaffung. Die richtige Suchlösung hängt also stark von den Anwendungsszenarien unserer Zielgruppe ab.

70%
Besucher verwenden die Suche
30%
Geben auf, wenn sie nichts finden
20%
Abbruch nach erster erfolgloser Suche
50%
Unzufriedenheit mit der Suche

Wieso ist eine gute Website-Suche schwierig umzusetzen?

Auf vielen Websites geben User entnervt auf oder verwenden gleich Google um das Gewünschte zu finden. Von den Marktführern der Internetsuchmaschinen sind wir sehr verwöhnt. In Sekundenbruchteilen liefern sie gute Ergebnisse aus Millionen von Websites. Dafür investieren sie aber auch Unmengen an Know-How und Rechenleistung. Eine gute Suche muss viele Rankingkriterien berücksichtigen. Hier ein paar Beispiele:

  • Kontext: Geht es bei der Suche nach "Ball" um ein Sportgerät oder eine Tanzveranstaltung?
  • Ist es wichtiger, wenn ein Wort einmal in der Überschrift oder zweimal im Text einer Seite vorkommt?
  • Sollen in einem Shop neue Produkte, Bestseller oder Abverkaufsartikel vorgereiht werden?
  • Sollen Suchvorschläge aus früheren Suchen, aus Überschriften oder Produktnamen generiert werden?
  • Wie können synonyme Begriffe gefunden werden, die nirgends im Text stehen?
  • Zählt ein Treffer in einem Text, einem PDF oder einer Produktbeschreibung mehr?

Standardsuchen in Content Management Systemen oder Webshops schaffen diese Dinge nicht. Die Umsetzung bedarf einer geeigneten Technologie und vor allem der richtigen Konfiguration. Letztere muss an die jeweiligen Anforderungen angepasst werden und benötigt viel Know-How.

Mögliche Funktionen einer intelligenten Suchlösung

Die sogenannte Auto-Suggest-Funktion (auch Type-Ahead-Funtion) liefert schon während des Eintippens des Suchbegriffs Vorschläge für die Suche. Diese können sofort angeklickt werden. Dies spart Zeit und ermöglicht auch eine gewisse Lenkung des Suchverhaltens. Es ist eine Konzeptionsfrage, wie die Suchvorschläge ermittelt werden. Mögliche Alternativen wären beispielsweise die Suchen anderer Userinnen und User, Produktinformationen oder Artikelüberschriften. Die Suchvorschläge können neben Begriffen auch schon Bilder, Kategorien oder Synonyme enthalten.

Die phonetische Suche, auch unscharfe Suche oder Fuzzy-Search hilft uns, trotz Tippfehlern zum gewünschten Suchergebnis zu gelangen. Suche ich statt nach der korrekt geschriebenen "Brailleschrift" nach "Breilschrift", würde eine Standardsuche kein Ergebnis liefern. Dank Fuzzy-Search finde ich aber zur Blindenschrift

Blindenschrift statt Brailleschrift, Apfelsine statt Orange - oft meinen mehrere Begriffe dasselbe. Die Synonymsuche setzt die Bedeutung mehrerer Begriffe gleich und liefert so in jedem Fall das korrekte Ergebnis. Die Zuordnung zwischen den synonymen Begriffen kann pro Branche unterschiedlich sein und wird im Hintergrund gepflegt. Auch die Zuordnung zwischen ausgelaufenen Artikeln und ihren Nachfolgern kann so gelöst werden.

Läuft eine Suche über mehrere Inhaltskategorien wie Produkte, Texte, Bilder oder Downloads, kann eine kategorisierte Ausgabe des Suchergebnisses sinnvoll sein. So werden Suchende rasch zum gewünschten Ergebnis geführt. Dafür müssen sowohl die Indexierung der Inhalte als auch die Ausgabe des Suchergebnisses adaptiert werden.

Beim sogenannten Boosting sollen bestimmte Suchergebnisse der Site-Search bevorzugt und nach oben gereiht werden. Beispielsweise Eigenmarken oder Abverkaufsartikel.

Facetten oder Filter erlauben die schnelle Eingrenzung von Suchergebnissen nach verschiedenen Merkmalen. In der Shop-Kategorie T-Shirts kann durch Auswahl der Merkmale "Grün", "V-Ausschnitt", "Preis bis 40 Euro" ein großes Sortiment auf eine keine Auswahl eingeschränkt werden. Voraussetzung sind Produktdaten, für die jene Merkmale sorgfältig erfasst wurden, nach denen später gefiltert werden soll. Wichtige Konzeptionsfragen sind hier die zielgruppengerechte Auswahl der Filter pro Produktkategorie, sowie die technischen Spezifikationen. Oft müssen die Daten aus ERP/Warenwirtschaft oder Produktinformationssystem (PIM) importiert werden.

Ergebnisseiten der Suche auf der eigenen Website werden in der Regel aus der Indexierung für Suchmaschinen wie Google ausgenommen. Anders verhält es sich mit Themen- oder Kategorie-Seiten, die über zusätzliche Inhalte verfügen aber dennoch Such-, Sortier- oder Filterfunktionen benötigen. Hier müssen einige Maßnahmen für die optimale Suchmaschinenoptimierung durchgeführt werden.

Den kürzesten Weg zwischen zwei Orten zu finden, ist kein Problem. Aber was, wenn es Dinge wie dazwischenliegende Schluchten oder zu absolvierende Höhenmeter berücksichtigt werden müssen? Spezielle Suchanforderungen wie diese benötigen spezielle Suchtechnologien.

Zuvor absolvierte Suchen oder besuchte Seiten können wertvolle Kontextinformationen für eine mehrdeutige Suchanfrage liefern. In manchen B2B-Webshops gibt es kundenindividuelle Produkte oder Produktkategorien. Diese dürfen also nur einer bestimmten Person oder Firma angezeigt werden. Es gibt viele Personalisierungsmöglichkeiten - die technische Umsetzung ist nicht zuletzt hinsichtlich Performance-Fragen eine Herausforderung. Aber eine lösbare Herausforderung. 

Beim Vergleichen zweier Produkte muss die Benutzerführung genau geplant werden. In der Darstellung geht es darum, speziell die Unterschiede zwischen den im Vergleich angezeigten Produkten hervorzuheben. Natürlich bietet dies auch ein hohes Upsellingpotential.

Gute Suchtechnologien liefern wertvolle Vorschläge für die Verbesserung von Seiteninhalten und Suchkonfiguration. Welche Suchbegriffe liefern keine Ergebnisse? Bei welchen Begriffen springen User dauernd zwischen Suchergebnisseite und Suchergebnis hin- und her (Pogo Sticking)? Wonach wird am häufigsten gesucht? Wie viele Leute nutzen die Suche und unterscheidet sich die Absprungrate bei Verwendung der Site-Search?

Beispiele für Website-Suchen aus unseren Projekten

Cotton Classics

Komplexe Filtersuche

Screenshot komplexe Facettensuche

Auf dieser B2B-Website kann ein riesiges Produktsortiment durch komplexe Filter eingegrenzt werden. Dabei können neben den klassischen einschließenden Filtern auch ausschließende Filter definiert werden. Herausfordernd war hier die Umsetzung einer performanten Suche im Shopsystem Magento und auf Kundenseite die einheitliche Datenwartung für viele Hersteller.

Screenshot vergrößern
Siblik

Auto-Suggest und Ergebniskategorien

Screenshot Such-Overlay

Die Website auf TYPO3-Basis erlaubt das Durchsuchen eines fünfstelligen Produktbestands in Sekundenbruchteilen. Funktionen wie Auto-Suggest, Fuzzy-Search und Darstellung der Vorschläge nach Ergebniskategorien ermöglichen der B2B-Zielgruppe ein optimales Benutzererlebnis.

Screenshot vergrößern
VitaminExpress

Produktsuche inkl. Landingpages

Screenshot Produktsuche

Bei dieser Suche werden Produktvorschläge inkl. Produktbild und Preis mit der Anzeige passender Produktkategorien und Landingpages mit weiterführenden Informationen während der Eingabe angezeigt. Die Suchergebnisseite lässt sich nach vielen Parametern filtern.

Screenshot vergrößern
Zurück zum Ursprung

Inhaltskategorien

Die Suche dieser Website listet die Ergebnisse nach unterschiedliche Inhaltskategorien auf. Die Suchergebnisseite enthält eine Übersicht der besten Ergebnisse jeder Kategorie plus Karteireiter für jede Inhaltsgattung inklusive Anzahl der gefundenen Treffer.

Pagro

Unscharfe Suche

Screenshot Pagro

Speziell auf Websites für Endkunden, denen genaue Produktbezeichnungen weniger geläufig sind als Businesskunden, sind Fuzzy-Search und Synonymsuche sehr wichtig. Die unscharfe Suche hilft, wie in diesem Screenshot dargestellt, auch bei Tippfehlern. Hier findet "Ortner" trotzdem "Ordner".

Screenshot vergrößern
LimeSoda

Nichts-gefunden-Seite

Screenshot Nichts-gefunden-Seite der Site-Search

Wenn die Suche auf unserer eigenen Website kein Ergebnis liefert, geben wir auf der Suchergebnisseite zumindest Vorschläge für häufig genutzte Seiten aus.

Screenshot vergrößern

Beispiele für Suchtechnologien

Wir arbeiten mit allen professionellen Anbietern von Suchtechnologien zusammen

Website Suchfunktion erstellen

Kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer gewünschten Suchfunktion. Wir beraten Sie bei Auswahl und erstellen auch gerne direkt Ihre Website Suchfunktion für Ihr Webprojekt.