Programmatic Advertising Agentur LimeSoda
Wow!

Evelyn

Heißer Scheiß

Stefan Hochleithner - LimeSoda
Stefan

nicht wahr!

Programmatic Advertising Agentur LimeSoda

Nur die Besten für Ihr Programmatic Marketing

Durch die digitale Spur, die jeder User hinterlässt, ist es möglich Interessen (Interessens-Targeting) oder gar Kaufabsichten (Audience-Targeting) zu erkennen. Ist der User ein potentieller Interessent meines Unternehmens, der Produkte oder Dienstleistung, so wird die Werbebotschaft auf sein Endgerät in Echtzeit (auch bekannt als Real-Time-Advertising) geschickt. Wenn angekommen und gesehen (all das sehen wir in den Statistiken), erfolgte ein Sichtkontakt (nach denen wird abgerechnet -> TKP oder CPM) und die potentielle Chance ihn auf die Zielseite des Kunden zu führen oder ihn zu einem Kauf, einer Newsletteranmeldung, u.ä. zu bewegen.

 

Wir setzen gerne für Sie um:

Daten-Marketing

Wir verstehen darunter das Interessens- bzw. Audience-Targeting, also die Einblendung der Werbung auf werbeführenden Seiten, die zu Ihrer Zielgruppe passt. Durch das Conversion-Tracking sind einige strategische Möglichkeiten eröffnet für weitere Maßnahmen wie zb. „Look-alike“ Audiences zu bilden. Übrigens: Nicht das Umfeld – also das Portal, auf der ein Werbebanner ausgeliefert wird – sondern der individuelle User steht im Fokus.
 

Re-Marketing

Auch Retargeting ist selbstverständlich möglich. Jene User, die ein Aktion durchgeführt haben, ob es der Besuch auf Ihrer Weseite oder der Kauf eines Produktes war, der User wird mittels Cookies wiedergefunden und angesprochen. Jedoch auch das sollte genau durchdacht sein. Kein Mensch fühlt sich gerne verfolgt!

 

Local-Marketing

Hierzu werden in Echtzeit (Real Time Advertising), mittels GPS Daten am mobilen Endgerät, die User ermittelt, wo sie sich örtlich befinden. So ist es möglich (zb. in Fußball-Stadien) in den genutzten Apps gezielt Werbung auszuspielen. User, die sich also in unmittelbarer Umgebung einer definierten Location befinden, können so gezielt angesprochen werden. Die Anwendung von Local Targeting ist in fast allen Ländern der Welt möglich und somit werden potenzielle Kunden genau dort erreicht, wo es Sinn macht.

 

Keyword Targeting

Bezeichnet die Aussteuerung von Anzeigen in Abhängigkeit von Suchbegriffen. Das kennt man vom Suchmaschinen Marketing bereits. Weniger bekannt ist, dass man auch Keywords im Programmatic Marketing einsetzen kann. So berücksichtigt die Auslieferung der Werbebotschaft die definierten Suchbegriffe in den Inhalten der werbeführenden Seite. Findet der Adserver im Content den Begriff, wird die Anzeige dazu eingeblendet.

 

Wir haben langjährige Kompetenz im Programmatic Advertising Inhouse. Und somit auch langjährige Erfahrung der Nutzung amerikanischer DSPs (Tool für Real-Time-Bidding) am österreichischen Markt! Wir bieten ein umfangreiches Blacklisting (speziell für den österreichischen Raum) an und verschiedene Möglichkeiten von Private Deals, damit Sie auch auf jenen Websites präsent sind, die sie speziell berücksichtigt haben wollen in Ihrem Mediamix. Und das alles transparent und effizient.