Schule, FH & Uni
Bildungseinrichtungen

Das Digitalmarketing für Bildungseinrichtungen folgt eigenen Regeln. Hoher Konkurrenzdruck, anspruchsvolle Zielgruppen von Studierenden über Eltern bis zu den Angestellten. Wir haben langjährige Erfahrung im Bildungsbereich. Von der Erstellung der Website über Brand-Awareness-Kampagnen bis zur Bewerbung einzelner Studiengänge!

Evelyn

Wir finden Ihre Schüler und Studentinnen!

Bernd

Wir unterrichten selbst

Philipp

Preis für die beste Website im Bildungsbereich!

Die Website für Ihre Bildungseinrichtung

Ausbildungsschwerpunkte, Bewerbungsfristen, Anmeldeprozess

Wir haben bereits zahlreiche Websites für Schulen, Hochschulen und Erwachsenenbildungseinrichtungen umgesetzt. Die Website wird genau auf das Ziel - meist Bewerbungen/Anmeldungen - abgestimmt. Sie muss das Bildungsangebot genau erklären, den Wert der Ausbildung verdeutlichen und eine klare Handlungsaufforderung hinsichtlich der Einschreibung enthalten.

Neben der Hauptzielgruppe der Auszubildenden stehen auch das haupt- und nebenberufliche Lehrpersonal, Eltern, Angestellte in der Administration und einige weitere Gruppen im Fokus. Für sie arbeiten wir spezielle Serviceangebote aus.

Auch mit den technischen Anforderungen sind wir bestens vertraut. Single-Sign-On und Schnittstellen zu verschiedenen Systemen wie E-Learning, Stundenplansoftware, Kalendersoftware, Mailingsystem oder Intranet sind klassische Herausforderungen bei Websites für Schulen, Fachhochschulen oder Universitäten.

In der Umsetzung setzen wir in der Regel auf das Open Source Content Management System TYPO3 oder auf WordPress.

Herausforderungen und wie wir sie lösen

Seit vielen Jahren setzen wir Web-, E-Commerce- und Onlinemarketing-Projekte für Schulen, Fachhochschulen, Universitäten, Seminarveranstalter, Institute und andere Unternehmen aus der Bildungsbranche um. Unsere Erfahrung zeigt, dass es einige besondere Herausforderungen zu bewältigen gilt:

Viele Zielgruppen

Die meisten Websites müssen Informationen für durchaus verschieden tickende Zielgruppen bereitstellen bzw. diese bewerben. Vollzeitstudierende benötigen eine andere Ansprache als berufsbegleitend Studierende, von Firmen entsandte Mitarbeiterinnen oder Teilnehmer an Qualifizierungsmaßnahmen am Arbeitsmarkt. Eltern und Angehörige interessieren völlig andere Dinge als das Lehrpersonal oder die Auszubildenden. Schließlich kann auch die Altersverteilung vom Vorschul- bis ins Pensionsalter reichen. Gemeinsam definieren und priorisieren wir Ihre Zielgruppen und stimmen Ihren Digitalauftritt sowie alle Kommunikationsmaßnahmen darauf ab.

Saisonalitäten an Schulen und Hochschulen

Während in vielen Branchen die Vorweihnachtszeit die Hochsaison bildet, folgt der Bildungsbereich einem anderen Rhythmus. Schulen und Hochschulen sind während der Ferien geschlossen. Das Jahr beginnt im September und endet im Juni. Die Entscheidung für die Studienwahl fällt meist zwischen November und März. Höhepunkt ist Österreichs größte Bildungsmesse, die BeSt³. Rund um die Bewerbungsfristen sorgen wir mit Online Werbung für die notwendige Aufmerksamkeit. Während es in überlaufenen Studiengängen mehr um eine effiziente Bewerbungsadministration geht, müssen beispielsweise einige technische Studiengänge offensiv beworben werden. Manchmal mit dem vollen Programm: Suchmaschinenmarketing, Programmatische Display-Werbung inkl. Hyper Local Targeting und Remarketing, Social Media Werbung und E-Mail-Marketing. Wir richten Online-Marketing-Kampagnen strategisch über das Gesamtjahr aus und berücksichtigen dabei die individuellen Höhepunkte vom Tag der offenen Tür über die Bewerbungsfristen bis zu den Ferienzeiten.

Technische Schnittstellen

Im Bildungsbereich muss oft eine Vielzahl unterschiedlicher Systeme miteinander vernetzt werden. Dazu zählt Software für Stundenplanung, Sprechtage, E-Learning, Kursverwaltung, Intranet oder Online-Kalender. Oft kommt eine spezielle Software für ein einheitliches Login (Single Sign On) zum Einsatz. Wir integrieren alle technischen Schnittstellen für das optimale Nutzungserlebnis.

Wir sind selbst in der Lehre tätig!

Wir kennen den Bildungsbereich aus erster Hand. Unser Team unterrichtet an diesen Organisationen: