Zum Inhalt springen

Jetzt anfragen!

Facebook-Marketing

Etwas mehr als 2,7 Millionen Facebook-Nutzer werden derzeit alleine in Österreich verzeichnet (Stand Juli 2012). Das entspricht in etwa der Reichweite der größten österreichischen Tageszeitung. Jedes Unternehmen kann kostenlos eine Facebook-Seite für sich beanspruchen. Lediglich die Arbeit rund um die Seite und die Bewerbung derselben kosten Zeit und Geld. Es rentiert sich also, sich auf Facebook zu präsentieren.

 

Facebook ist ein soziales Netzwerk, das 2004 von Mark Zuckerberg ins Leben gerufen wurde. Im März 2012 verzeichnete das Unternehmen Facebook Inc. rund 901 Millionen monatlich aktive Nutzer. Damit gehört Facebook zu den am häufigsten besuchten Websites. Nutzer müssen sich auf Facebook registrieren und können zahlreiche persönliche Angaben machen. Jeder, der nach eigenen Angaben über 13 Jahre alt ist, kann Mitglied im „Social Network“ werden.

Marketing und Kommunikation auf Facebook

Facebook bietet mehrere Möglichkeiten, Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen auf Facebook bekannt zu machen und zu präsentieren. Der wichtigste Aspekt ist jedoch immer der direkte Dialog mit den Usern. Folgende Möglichkeiten bietet Facebook Unternehmen:

Facebook-Seiten

Facebook-Pages geben Unternehmen die Möglichkeit, sich innerhalb der Plattform zu präsentieren. Facebook-Seiten werden oft auch als Facebook-Fanpage oder als Facebook-Unternehmensprofil bezeichnet. In Facebook-Seiten lassen sich auch sogenannte Tabs integrieren, über die man weitere Inhalte zeigen kann, die man in einem gewissen Rahmen selbst gestalten kann.

Facebook-Werbeanzeigen

Facebook besitzt ein eigenes System zum Buchen von Werbeschaltungen innerhalb des Social Networks. Die Facebook Ads lassen sich aufgrund der zahlreichen verfügbaren Nutzerdaten sehr zielgerichtet einsetzen und besitzen daher hohe Relevanz. Die Effizienz der Anzeigeschaltungen lässt sich ausgezeichnet über die statistischen Auswertungen ermitteln.

Facebook Places

Facebook Places entsprechen realen Orten, die innerhalb von Facebook eine Präsenz erhalten. Facebook-Orte anzulegen empfiehlt sich beispielsweise für Hotels, Restaurants und Bars, Geschäfte mit Laufkundschaft, etc. UserInnen können mittels einer „Check-In“-Funktion zeigen, dass sie sich am entsprechenden Ort befinden.

Facebook Apps

Diese Applikationen können von Spielen über Gewinnspiele oder Buchungssysteme alle erdenklichen Zwecke erfüllen und direkt auf Facebook darstellen.

Facebook OpenGraph

Diese Weiterentwicklung der Facebook-Connect-Schnittstelle erlaubt es Entwicklern auf einfache Weise,, auf Daten aus dem Social Network zuzugreifen und für eigene Applikationen zu nutzen. Auch der eigene Webauftritt lässt sich mittels OpenGraph mit Facebook verbinden. Auch Like-Buttons, Like-Box und andere Social-Plugins werden durch den OpenGraph unterstützt.

Facebook-Gruppen

Facebook Groups können ebenfalls wie Facebook-Seiten von allen UserInnen angelegt werden, unterscheiden sich aber durch ihren Funktionsumfang. Facebook-Gruppen sind eher auf die Kommunikation einer Gruppe untereinander ausgelegt und eignen sich daher nur in Einzelfällen für Marketingzwecke.

Was kann Limesoda für Sie tun?

Facebook ist ein heiß umkämpfter Markt, der sich nur noch überschauen lässt, wenn man ständig am Laufenden bleibt. LimeSoda ist stets direkt am Puls der Sozialen Netzwerke und nutzt dieses Wissen für seine Kunden.

Wir übernehmen für Sie gerne die komplette Arbeit vom Anlegen des Unternehmensprofils auf Facebook über die Betreuung desselben bis hin zum Anlegen und Betreuen von Facebook-Werbekampagnen.

FAQ zum Thema Facebook-Marketing

Facebook ist nichts für mich, warum sollte ich es nutzen?

Es gibt tatsächlich Branchen und Unternehmen, die problemlos ohne Facebook auskommen können. Die meisten Unternehmen sollten Social Media jedoch nicht ignorieren. Egal, ob Sie darauf achten oder das Thema ignorieren: in den Social-Media-Kanälen und damit auch auf Facebook kann jeder User bzw. jede Userin Aussagen über Ihr Unternehmen, Ihre Dienstleistungen und Ihre Produkte treffen.
Mit eigenen Facebook-Seiten sowie mit geeignetem Monitoring können Sie solche Meldungen auf der eigenen Facebook-Fanpage bündeln, besser beobachten, rasch und offiziell darauf reagieren.

Was ist der ROI einer Facebook-Kampagne?

Vergessen Sie den ROI, wenn es um Social Media geht und sehen Sie die Social-Media-Kanäle als Teil des Kundensupports. Unzufriedene Kunden können Sie besonders im Social Web viele weitere Kunden kosten.

Ist Facebook auch für die Suchmaschinen-Rankings wichtig?

Nachdem sich das Online-Leben und damit auch viele Inhalte in das Social Web verlagern, kann keine Suchmaschine darauf verzichten, Social-Media-Kanäle zu durchsuchen. Da diese Domäne noch sehr jung ist, wechseln die Darstellungen in Suchergebnissen, Aus- und Wechselwirkungen recht rasch. In jedem Fall aber ist Social Media ein wichtiger SEO-Faktor!

Kann ich Facebook-Marketing auch selbst machen?

Sie sollten die Arbeit auf jeden Fall unterstützen, denn schließlich sind Sie mit Ihren Produkten bzw. Dienstleistungen sowie mit Ihrer Zielgruppe am besten vertraut.
Wenn Sie jedoch Facebook-Projekte gänzlich selbst übernehmen wollen, benötigen Sie viel Zeit, um sich in die Materie einzuarbeiten, Erfahrung zu sammeln und vor allem, um ständig am Laufenden zu bleiben. Eine kleine unbedachte Aussage kann im Web 2.0 ungeahnt hohe Wellen schlagen. Ist man einmal längere Zeit nicht auf Facebook gewesen, so kann sich inzwischen viel verändert haben. Das ist alles keine Raketenwissenschaft, aber Wissen und Erfahrung helfen. Wir können die Tasks gerne aufteilen und schulen Sie bei Bedarf ein.

Themen

Facebook, Facebook-Ads, Facebook Seiten, Facebook Werbeanzeigen, Facebook Places, Facebook Apps, OpenGraph, Facebook Gruppen

Facebook-Projekte

Social Media Agentur LimeSoda

Callback Service

Wir rufen Sie gern für ein Beratungsgespräch zurück!