Reddit im Social Media Marketing Mix

2019-10-15-reddit

Wer sich mit sozialen Netzwerken beschäftigt, wird immer wieder auch auf Reddit stoßen. Trotzdem findet bereits 2005 gestartete Netzwerk (und damit nur ein Jahr jünger als Facebook) nur wenig Berücksichtigung in den Social Media Strategien. Doch warum ist das so und ist das eine gute Idee?

Was ist Reddit

Wie eingangs erwähnt wurde Reddit 2005 gegründet und kann grob gesagt als ein spiritueller Nachfolger eines Forums verstanden werden. Während Foren dezentral gehostet und betrieben werden (und jeweils ein eigenes Konto benötigt) agiert man bei Reddit mit EINEM Benutzerkonto (wenn man denn will) in unzähligen Foren bzw. Communities (Subreddits), die man „abonnieren“ kann. Auf Basis dieser Forenabos wird ein eigener Feed erstellt, der wahlweise die neuesten oder auch Top-Beiträge auflistet. Hinter diesem Top-Feed steckt kein ausgeklügelter Algorithmus sondern ein Bewertungs-System, nachdem Reddit-Benutzer einen Beitrag up- oder downvoten können. Die Beiträge mit den meisten Upvotes werden dann abhängig von den letzten Interaktionen ganz oben angezeigt. Dadurch werden laufend neue Einträge nach oben gespült, während ältere Beiträge auf den hinteren Seiten verschwinden. Diese Ansicht steht dem User wahlweise global (Reddit-Frontpage) oder pro Subreddit zur Verfügung. Kostenlos.

Frontpage von Reddit

Was heißt das für Unternehmen?

Man kann zwar einzelnen Accounts folgen, das Leben der Benutzer spielt sich jedoch in den Subreddits ab von denen es anders als auf Twitter oder Facebook keine „offiziellen“ gibt. Tatsächlich können private User beliebig Subreddits erstellen und betreiben, ohne dass Marken- oder Unternehmen Einfluss auf die Inhalte nehmen können. Zwar könnten Unternehmen auch offizielle eigene Subreddits führen, jedoch entscheiden die Up-Votes der Benutzer, ob die Inhalte in den Feeds anderer User aufscheinen. Ein Beispiel wäre das Subreddit von McDonalds. Die Betreiber dieser Subreddits haben volle Kontrolle über die Moderation. Effektiv heißt das, dass Kundenstimmen auf Reddit anders als z.B. auf Facebook nicht effektiv gebündelt werden können. Das birgt Chance und Risiko in einem. Liefert aber eine gute Begründung dafür, warum Unternehmen Reddit derzeit so eine geringe Bedeutung in ihren Maßnahmen beimessen.

inoffizieller McDonalds Subreddit

Lohnt es sich, Reddit zu berücksichtigen?

Man könnte auch fragen: Lohnt sich Public Relations? Influencer Marketing? Reputation Management? Die Antwort ist ein glasklares: „Kommt drauf an“. Je lokaler ein Unternehmen agiert, desto eher kann man es sich leisten, auf ein globales Medium zu verzichten. Im Umkehrschluss sollten internationale Unternehmen definitiv ein Auge auf das haben, was über ihre Produkte oder Unternehmen gesprochen wird. So könnte sich Sony dafür interessieren, was im Subreddit der Sony Alpha so passiert. Selbst wenn man zu seiner Marke/Unternehmen kein Subreddit findet, so wird es vielleicht in einem geografischen Subreddit thematisiert. Das österreichische Subreddit ist mit seinen über 70.000 Followern nicht gerade klein.

Österreich Subreddit

Welche Möglichkeiten im Marketing habe ich auf Reddit?

Wie bei Google kann man zwei strategische Ansätze verfolgen. Organisch oder über bezahlte Werbung. Der Vorteil von bezahlter Werbung ist, dass man seine Inhalte konstant höher platziert halten kann und sie auf bestimmte Benutzergruppen targeten kann. Wie bei Facebook sind solche Beiträge klar gekennzeichnet.

Bezahlte Werbung auf Reddit

Eine bewährte Methode, um mit organischem Content hohe Interaktion bzw. Reichweite zu erreichen sind sogenannte AMAs (Ask me anything). Diese können entweder in einem generellen Subreddit oder in einem spezifischen Subreddit zur Marke durchgeführt werden. Das kommt einer digitalen Pressekonferenz gleich, jedoch in einem informelleren Rahmen und bietet eine großartige Chance, seiner Zielgruppe näher zu kommen.

Beispiele:

Wer über die Möglichkeit eines AMA nachdenkt, sollte sich darüber im klaren sein, dass auch unangenehme Fragen gestellt werden könnten. Diese können nicht einfach ignoriert werden, da sie von den anderen Nutzern per Upvote ganz nach oben gewählt werden können und es keinen guten Eindruck macht, wenn nur „Feelgood“ Fragen beantwortet werden. Hier ist das Kommunikationsteam gefragt, ehrliche, authentische UND substanzielle Antworten zu liefern. Einfaches PR Blabla kann durchaus nach hinten losgehen, wie dieses Beispiel von EA zeigt. Auf berechtigte Kritik antwortete ein EA-Mitarbeiter in einer Art, wie sie für Facebook wohl ausreichend wäre, auf Reddit haben sie damit den traurigen Rekord des am meisten negativ bewerteten Kommentars gesichert.

Eine weitere Möglichkeit ist, aktuelle Trends aufzugreifen und authentisch als Marke oder Unternehmen mitzumachen. So war diesen Sommer der Hashtag #trashtag sehr populär, bei dem es darum ging, das Reddit User in ihrer Umgebung Müll sammeln und so die Umwelt ein klein wenig verbessern. Meine Kollegen und ich haben hier mit der Initiative Trashbusters mitgemacht, mit unserem Posting die Frontpage erreicht und damit eine ausgesprochen hohe Reichweite erzielt.

Unser #trashtag Beitrag für den guten Zweck

Selbstverständlich steht es einem Unternehmen auch frei, ein eigenes Subreddit zu eröffnen. Dies empfiehlt sich besonders dann, wenn sich noch kein aktives Subreddit zu seiner Marke oder seinem Unternehmen gebildet hat. Wer mit diesem Gedanken einer eigenen Online-Community spielt, sollte jedoch bedenken, dass die Plattform auf die Generierung von benutzergenerierten Inhalten ausgelegt ist, d.h. man sollte seine Reddit-Aktivitäten unbedingt auf anderen sozialen Netzwerken bewerben. Andernfalls ist man davon abhängig, dass die Benutzer eher zufällig bei einer Suche über das Subreddit stoßen.

Und falls man bei der Recherche feststellt, dass es bereits ein aktives Subreddit gibt, heißt das nicht gleich, dass man trotzdem seinen eigenen erstellen muss. Mann kann stattdessen auch als Unternehmen an der bestehenden Community partizipieren, wie Microsoft mit dem von über 1,6 Mio. gefolgten Subreddit sehr schön veranschaulicht. Hier veranstalten Entwickler regelmäßig AMAs, die mittlerweile in einem eigenen Tab im Header dokumentiert werden. Der große Benefit hier ist, dass Fans bzw. Follower des Subreddits mit exklusiven Inhalten belohnt werden.

Wie man nicht kommentiert: mit PR-Statements

Reddit Checkliste: Was muss ich beachten?

  1. Reddit ist ein globales Medium, regionale Zielgruppen lassen sich mitunter nur in geografischen Subreddits oder bezahlte Werbung erreichen
  2. Trotz seiner Größe ist Reddit auf Grund der Targeting Möglichkeiten als Nischenplattform zu verstehen, mit der besondere Brand-Touch Points gestaltet werden können. Wer seine Marke oder Produkt promoten möchte, sollte versuchen, die Diskussion darüber auf Reddit zu fördern. Damit erzeugt man eine besondere Nähe zu den Fans und steigert die Markenloyalität.
  3. Amtssprache ist Englisch. Es gibt jedoch auch zahlreiche deutschsprachige Reddits (z.B. https://www.reddit.com/r/Austria/)
  4. Interaktion will wie auf anderen sozialen Medien wohl überlegt und auf die Community abgestimmt sein, ansonsten besteht die Gefahr eines Shitstorms.
  5. Marketing Chancen entstehen durch
    1. Das Betreiben eigener Subreddits
    2. Der Partizipation in Subreddits, die von engagierten Fans betreut werden
    3. Oder aktives Kommentieren in Beiträgen
    4. Bezahlter Werbung
  6. Wer Reddit nicht aktiv in seiner Strategie mit einbeziehen will, sollte zumindest über ein Monitoring der Diskussionen über die Marke oder die Produkte achten.
  7. Wer kein Budget hat, kann mit besonderer Kreativität für hohe Reichweiten sorgen.Ein Beispiel ist der Reddit-Verantwortliche des Hardware Herstellers Roccat, die sehr früh das Potential von Reddit erkannt und mit kreativen Antworten eine hervorragende Reputation in der Community erreicht haben
  8. Pressemitteilungen sind NICHT für die Veröffentlichung auf Reddit geeignet. Inhalte sollten einen echten Mehrwert bringen und interessante Informationen zur Verfügung stellen (z.B. am Rande einer AMA)

PS: Uns kann man auch folgen :)

Rating: 5.0/5. Von 2 Bewertungen.
Bitte warten...

Hinterlasse einen Fingerabdruck für die Ewigkeit: Ein Kommentar bei LimeSoda!

(*) Pflichtfeld

Bewirb dich bei uns!

LimeSoda.
Digitalagentur in Wien.

Bewirb dich jetzt!
David

Verpasse nicht den nächsten Blog-Post von David!

Jetzt zum LimeSoda-Newsletter anmelden