LimeSoda Blog ☰ Zeige Kategorien

Unsere liebsten Aprilscherze & ein paar Tipps dazu (Update 2019)

„Papa, im Wohnzimmer tropft’s von der Decke“.  Der letztjährige Herzinfarkt-Aprilscherz meiner Tochter zeigt, was einen guten Schmäh am 1. April ausmacht ;-).

Wir listen weiters auf, warum es so wichtig sein kann, Zeit, Geld und Arbeit in einen guten Aprilscherz zu investieren. Und warum es mittlerweile gar nicht mehr so leicht ist, einen wirklich grandiosen Aprilscherz auf den Boden zu bringen.

Tipps für Aprilscherze

  • Unbezahlte und unbezahlbare Reichweite.
    • Es gibt viele große Websites  und Blogs die gute Aprilscherze sammeln.
    • Dort kann man ja einfach mal hinschreiben oder einen Kommentar hinterlassen, wenn man selbst einen Kracher hat. In Österreich machen der WebStandard und einige andere Seiten im Best-of Listen.
    • Wann hat man schon die Möglichkeit gratis auf die Startseite von großen „klassischen“ Medien zu kommen?
  • Ein guter 1. April Scherz sollte theoretisch möglich und bissl realistisch sein und nicht vollkommen übertrieben.
  • Es muss diese 1,2 Sekunden geben, wo man sich denkt „Wow“ oder „Oh Schreck, ist das wirklich möglich?“
  • Möglichst zeitig verbreiten und posten, das erhöht die Chance irgendwo gelistet zu werden. Außerdem weiß man ja nie, ob jemand eine ähnliche Idee hat :)
  • Hat man noch Zeit und Muße kann man natürlich noch Websites, Blogberichte, Tweets um den  Aprilscherz aufbauen, um das Ganze noch realistischer zu machen.

Hier ein paar 1. April Beispiele und Videos aus den letzten Jahren

Probleme bei aktuellen Aprilscherzen

In einer Welt, wo fast schon fast jede Black-Mirror Folge zur Realität wird, ist es gar nicht mehr so leicht, etwas zu finden, dass halbwegs realistisch ist, aber noch nicht erfunden/gemacht wurde. Speziell wenn es um einen Scherz mit Produkten geht.

Das Hoverboard von 2014 würde heute nicht mehr wirklich funktionieren. Es ist schon Realität. Das Selbe gilt für die Bierkaspelmaschine.

Klickt man sich z.B. durch Kickstarter findet man die abgefahrensten Dinge an denen schon geforscht wird oder die bereits käuflich zu erwerben gibt. Will man sich also nicht blamieren, ist bisschen ein Rechercheaufwand notwendig.

Der Sonepar Bieromat 4000 – Der Bier 3D Printer für jede Baustelle

Der geistige Nachfolger des Bieromat 2000 (siehe unten) ;-)


Lagerhaus John Deere Hover (2018)

Hier gibt’s das aufwändige Making of (mit Cinema4D und After Effects).

HofAIR – Die neue Airlines (1.April 2018)

Der schwebende Samsung 360 Hover Wireless Speaker (2017)

Samsung Österreich betreibt immer einigen Aufwand bei ihren Aprilscherzen und bereitet auch immer eine Produktseite auf samsung.com vor.

Samsung AprilScherz

 

Rating: 5.0/5. Von 1 Bewertung.
Bitte warten...

Kommentare

  • Was ich interessant finde ist, dass der Aprilscherz durch soziale Netzwerke ein echtes Revival erleben.
    Und es ist wie in der offline Welt – es gibt gute, weniger gute und geschmacklose. In Facebook & Co wird dir das aber eh gleich offen und beinhart mitgeteilt.

    Antworten

Hinterlasse einen Fingerabdruck für die Ewigkeit: Ein Kommentar bei LimeSoda!

(*) Pflichtfeld

Bewirb dich bei uns!

LimeSoda.
Digitalagentur in Wien.

Bewirb dich jetzt!
Bernd

Verpasse nicht den nächsten Blog-Post von Bernd!

Jetzt zum LimeSoda-Newsletter anmelden