LimeSoda Blog

Video-Dreh „After Dark“ – Making-Of

Diese Woche war es wieder so weit: Das diesjährige LimeSoda-Weihnachtsvideo verließ unsere Mailserver. Wie von Bernd schon vor einiger Zeit skizziert, ist so eine Produktion für uns ja ein Leichtes. Leicht deshalb, weil wir die ersten acht Monate im Jahr gar nicht daran denken und uns weitere zwei Monate leicht nichts einfällt. Dieses Jahr kam die Idee dann einen Tag nachdem wir beschlossen hatten, heuer kein Video zu machen. Kein Problem, dann galt es ja nur noch schnell das Produktionsteam zusammenzustellen, eine Location zu checken, Instrumente zu kaufen, ein Lied einzuspielen, Maske, Kostüme und Tänzerinnen zu organisieren, das gesamte Team einen Tag freizuspielen, zu drehen sowie Schnitt- und Post-Production zu erledigen. Hier ein paar Impressionen!

After Dark anhören

Das Making-Of

Im Tonstudio

Der Dreh

Das Team (Facebook-Profilbilder)

Das Ergebnis „After Dark“

 

Zu heiß für Facebook

Kurz nachdem wir das Video auf Facebook beworben hatten, kam auch schon die Antwort: „Du hast für dein Werbekonto eine Verwarnung erhalten“. Naja. Man kann es nicht allen recht machen.

Credits: Regie, Schnitt: Andreas Waldschütz // Kamera: Volkmar Geiblinger // Kamera-Assistent: Sabri Didri// Oberbeleuchter: David Auner // Beleuchter: Alexander Weber // Post-Production: Thoma Rath// Maske: Stefanie Lamm, Jasmin Simak // Kostüme: Gabriela Pfaller // Musik: Laura Peter (Vocals), Bernd Pfeiffer (Gitarre), Christoph Galter (Gitarre), Philipp Pfaller (Bongos) // Tonstudio & Mastering: Matthias Binder // Spezielles Danke: Bastian von der WS-Crew.

Cast: Pole-Dancer: Caroline Ciglenec // Animier-Girls: Mina Reiter, Renata Dannere // Türsteher: BiG-Alex Kir // Ungebetener Gast: Sabri Didri // Gäste, Vampire & ‚Los Bananas Trios‘: Das LimeSoda-Team

Location: Queen Club, Hernalser Gürtel 34, 1090 Wien

Jetzt die früheren Videos ansehen!

Noch keine Bewertungen.