LimeSoda Blog

ORF-Interview: Wie funktionieren Suchmaschinen?

Für die neue ORF-Sendereihe „heute erklärt“ stellte mir Moderatorin Judith Langasch Fragen zur Funktionsweise von Suchmaschinen. Hier folgt eine einfache Zusammenfassung der wichtigsten Fragen:

Wie funktionieren Suchmaschinen?

Suchmaschinen sind riesige Datenbanken. Sie durchsuchen mit Robotern das Netz und merken sich, was auf welcher Seite steht. Suche ich nach einem Begriff, entscheidet die Suchmaschine nach einem sehr durchdachten Auswahlsystem, welche Webseite meine Suche am besten beantwortet. Dabei spielen einerseits die Inhalte und andererseits die Popularität einer Webseite eine Rolle. Zu den Inhalten zählen Texte, Bilder, Videos oder Downloads. Die Popularität ist beispielsweise daran erkennbar, wie viele Links von anderen Seiten zu meiner Seite führen und wie oft sie in sozialen Medien geliked und geteilt wird.

ORF-Redakteurin Judith Langasch und Team in der LimeLounge

Kann man Platzierungen im Suchergebnis kaufen?

Nein, seriöse Suchanbieter reihen die Ergebnisse ausschließlich nach ihrer Relevanz für die suchende Person. Sehr wohl können aber oberhalb oder rund um das Suchergebnis auch bezahlte Werbeeinschaltungen erscheinen. Bei Google ist es aber nicht möglich, diese „fix“ zu buchen. Google ermittelt die Position in einem Bietverfahren und unter Berücksichtigung eines Qualitätsfaktors.

Warum liefern Suchmaschinen unterschiedliche Ergebnisse?

Während Suchmaschinen in der Frühzeit einfach Wörter auf Seiten gezählt haben, setzen sie heute künstliche Intelligenz ein. Sie berücksichtigen, mit welcher Absicht, in welchem Kontext welche Person etwas sucht. Bei der Absicht erkennt die Suchmaschine, ob ich etwas wissen will, ob ich zu einer bestimmten Seite navigieren will oder ob ich etwas Konkretes tun möchte. Kann die Absicht nicht klar erkannt werden, kommt ein Ergebnis mit passenden Ergebnissen aus unterschiedlichen Kategorien. Der Kontext ergibt sich aus Sprache, Land, Ort und Zeitpunkt. Und schließlich berücksichtigen Suchmaschinen auch meine früheren Suchen und worauf ich bisher geklickt habe. Jede Suchmaschine verwendet ihre eigenen Algorithmen. Dies zusammen kann zu völlig unterschiedlichen Ergebnissen für dieselbe Suche führen. Selbst mit demselben Suchanbieter.

Philipp Pfaller im Sucher

Such-Beispiele

Am Weg ins LimeSoda-Office in Wien

Judith Langasch on Air im Beitrag

Wie kann man das Ergebnis von Suchmaschinen beeinflussen?

Mit dem Wissen aus dem zuvor Gesagten kann man durch das eigene Verhalten zu anderen Suchergebnissen gelangen. Wer die Datenschutzeinstellungen in der Suchmaschine entsprechend einstellt, verhindert personalisierte Ergebnisse. Auch die Verwendung eines anderen Computers, eines anderen Browsers oder die Suche von einem anderen Ort kann das Suchergebnis verändern.

Sie haben Fragen dazu, wie Suchmaschinen funktionieren oder wollen Suchmaschinenoptimierung für Ihre eigene Seite (SEO)? Ich stehe gerne zur Verfügung. Entweder kommentieren oder die Fragen schicken!

Rating: 5.0/5. Von 4 Bewertungen.