LimeSoda Blog

Facebook Canvas

Facebook Canvas soll bis Ende Februar für alle Facebook Seiten ausgerollt werden. Vor ein paar Tagen tauchte auf einer unserer Facebook Seiten die neue Beitragsoption: Facebook Canvas, bereits auf. Als normaler Facebook User wird man vielleicht noch nicht viel davon gehört oder gelesen haben. Wir aber haben uns schon eine ganze Weile darauf gefreut und jetzt sind sie endlich hier: die Facebook Canvas-Beiträge. Anfangs eigentlich verstärkt als neue Werbeform angekündigt, werden sie derzeit als fixe Beitragsart für den einen oder anderen Seitenadmin schon angeboten und ab März hoffentlich als fixer Bestandteil der Beitragsarten für alle Seitenbetreiber zur Verfügung stehen.

[UPDATE: Canvas ab jetzt verfügbar! Seit gestern Nacht sind die Canvas Ads für alle Facebook-Seitenbetreiber verfügbar.]

Was ist Facebook Canvas?

Facebook Canvas-Beiträge sind fast schon eine Art Microsite für Mobilgeräte, mit der sich Postings erstellen lassen, die nicht nur entweder einen Link, ein Bild, ein Video oder ein Carousel-Album enthalten, sondern diese geschickt miteinander kombinieren. Aufgebaut sind die Canvas-Beiträge in einzelne Blöcke:

Theme

Header

Foto

Text

Video

Carousel

Button

Wie kann ich einen Facebook Canvas-Beitrag erstellen?

Die Option befindet sich im Publisher unter dem Punkt: Photo/Video, lässt sich aber auch über das Admin-Menü der Facebook-Seite, unter dem Punkt: Publishing Tools aufrufen. Hier kann man auch die erstellten Canvas-Beiträge verwalten und editieren.

Wie kann ich meinen Canvas-Beitrag veröffentlichen?

Um die erstellten Canvas-Beiträge zu veröffentlichen muss man sie zuerst fertig stellen (Achtung: Nach der Fertigstellung des Canvas-Beitrags ist keine weitere Bearbeitung des Beitrags mehr möglich!). Hat man den Canvas-Beitrag fertig gestellt, erhält man einen Link zum Beitrag, den man über den Publisher veröffentlichen kann. Alternativ kann man ihn über den „Create page post“ Button gleich direkt in den Publisher Tools veröffentlichen.

 

Kann ich meinen Canvas-Beitrag auch bewerben?

Ja, das geht ganz leicht. Hat man den Canvas-Beitrag einmal über die Facebook Seite veröffentlicht, lässt er sich über den Punkt: Boost your Post, im Anzeigenmanager als Anzeige erstellen. Idealerweise schaltet man die Anzeigen nur im mobilen Newsfeed von Facebook und deaktiviert die anderen Optionen. Man kann aber auch direkt im Facebook Power Editor, unter dem Punkt: Create new post, Canvas-Beiträge erstellen und gleich als Werbeanzeigen schalten.

Muss ich sonst noch was beachten?

Ein Facebook Canvas-Beitrag verlinkt immer auf eine Website, da er am Desktop teilweise auch wie ein Link-Posting angezeigt wird und außer der Weiterleitung auf eine Website keine wesentliche Funktion besitzt. Hier nimmt Facebook einfach die in der Facebook-Seite angegebene Website als Standard Ziel, sofern man die einzelnen Bereiche und den Button nicht mit anderen Links hinterlegt. Code-Zeilen werden von den Canvas-Beiträgen gekonnt ignoriert und einfach als normaler Text angezeigt. Wer sich hier also darauf gefreut hat, fancy Parallax-Effekte in einen Canvas-Beitrag einzubauen, wird leider enttäuscht. Sieht man sich die Canvas Beispiele von Facebook an, wirkt das Beispiel von Target, als hätten sie einen Parallax-Effekt bei der Animation ihres Logos eingebaut. Auf den zweiten Blick und nach intensivem ausloten der gebotenen Möglichkeiten, vermuten wir aber, dass dieser Effekt nur durch ein Video mit Autoplay Funktion erzeugt wurde (Kudos an die Kreativabteilung, die sich das ausgedacht hat, habt ihr super hinbekommen!).

Fazit:

Die Facebook Canvas-Beiträge bereichern das Angebot an Beitragsarten um sehr coole & neue Möglichkeiten und werden bestimmt in vielen Fällen auch sehr gut & kreativ eingesetzt werden. Die Bewerbung funktioniert wie eine normale Page Post Ad und ist nicht sonderlich aufwändig. Für die Erstellung eines Canvas-Beitrages ist auch nicht wirklich technisches Know-How von Nöten und lässt sich sehr leicht, durch ein paar Klicks, zusammenstellen. Somit eine tolle neue Funktion für alle Seitenbetreiber, die mit Leichtigkeit von jedem erstellt werden kann und das Nutzererlebnis auf Facebook bunter gestalten.

Noch keine Bewertungen.